Nordic Walking Aufbautechniken und Trainingsperspektiven

In diesem Kurs erlernen Sie eine Vielzahl neuer Aufbautechniken sowie Möglichkeiten, diese in kurzweilige Stundenbilder zu integrieren. Wie werden Aufbautechniken auch bei Unsportlichen methodisch vermittelt und wie können Teilnehmer trotz anspruchsvoller Technik im individuellen Leistungsbereich arbeiten - hier finden Sie die Antwort! Ein Muss für jeden Nordic Walking Kursleiter, der Gruppen schon länger betreut, neue Anregungen braucht oder einfach etwas tiefer in dieses Bewegungskonzept einsteigen möchte.

Voraussetzung: Grundausbildung Nordic Walking-Trainer und Basis-Refresher Technik

Inhalte

  • Wiederholung & Festigung bekannter Techniken
  • Aufbautechniken und deren methodische Vermittlung
  • Neue Ideen beim Stundenaufbau
  • Einbettung verschiedener Stundenschwerpunkte (Technik, Kräftigung, Koordination)
  • Modellstunden
  • Planung und Organisation
  • Technikdemonstration und Videoanalyse

Ablauf

1 Tag, 9 Lerneinheiten (LE)

Freitag        12.00 - 19.15 Uhr

Voraussetzungen

Anerkannte Nordic Walking Basisausbildung (mind. 2 Tage)

Teilnahme am Basis-Refresher (Technik)

Hinweise

Nordic Walking Stöcke werden für die Dauer der Ausbildung kostenlos zur Verfügung gestellt.

Dieser Workshop wird als Verlängerung der Nordic Walking Trainer Lizenz HFA und mit 9 LE als KddR-Refresher Rückenschullehrer (KddR) anerkannt.

Gebühr

110 €
inkl. umfassendes Ausbildungsmanual

Termine

 
12.04.2019
Jena »
 

Kundenstimmen

Es sind noch keine Bewertungen abgegeben.
Teile uns als Erster Deine Meinung zum Kurs mit!

 

Hinweis! Die Email-Eingabe wird nicht veröffentlicht. Dies dient lediglich dazu, sicherzustellen, dass eine natürliche Person den Eintrag vorgenommen hat.

Deine Bewertung abgeben

Bitte geben Sie hier 465 ein (dient zur Vermeidung von Spam).
* die E-Mail wird nicht veröffentlicht.