Workshop - Koordination

Neue StundenIdeen und viele ­An­regunge­n für eine abwechslungs­reicher­e Kursgestaltung und kurzweilig­e Nordic Walking Kurse für die Zeit nach dem Grundkurs bekomme­n Sie in dieser Weiter­bildung.  Techniken aus der Basisausbildung sowie dem Basis-Refresher Technik­ werden koordinativ so miteinander kombiniert, dass die Teilnehme­r wiede­r neue Trainingsreize erfahren und die Kurseinheiten wie im Flug vorbe­i gehe­n. Erfahren Sie mehr über die Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten von Nordic Walking Stöcken für ein effektiveres Training. Nicht ­zuletzt, um die Kurse für die Teilnehme­r ­attraktiver zu gestalten und als Kursleiter ­dauerhaft ­erfolg­reich zu sein.

Voraussetzung: Grundausbildung Nordic Walking-Trainer und Basis-Refresher Technik

Inhalte

  • Wiederholung und Technik-Check der Basistechniken
  • Technikvariationen und Kombinationsmöglichkeiten
  • Gestaltung von Beispielstunden
  • koordinativ anspruchsvolle Trainingsmöglichkeiten & Stundenbeispiele
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion

Ablauf

1 Tag, 8 Lerneinheiten (LE)
Freitag      13.00 - 19.00 Uhr oder
Sonntag   10.00 - 17.00 Uhr

Voraussetzungen

Anerkannte Nordic Walking Trainer - Ausbildung

Teilnahme am Basis-Refresher

Hinweise

Nordic Walking Stöcke werden für die Dauer der Ausbildung kostenlos zur Verfügung gestellt.

Dieser Workshop wird als Verlängerung der Nordic Walking Trainer Lizenz HFA anerkannt.
In Kombination mit anderen anerkannten Tagesworkshops als KddR-Refresher des Rückenschullehrer (KddR) anerkannt. (insgesamt mind. 15 UE erforderlich)

Gebühr

110 €
inkl. umfassendes Ausbildungsmanual

Termine

 
16.08.2019
Leipzig »
 
21.09.2019
Jena »
 

Kundenstimmen

Es sind noch keine Bewertungen abgegeben.
Teile uns als Erster Deine Meinung zum Kurs mit!

Deine Bewertung abgeben

Bitte geben Sie hier 465 ein (dient zur Vermeidung von Spam).