Functional Outdoor Training

Im Seminar Functional Training ­Outdoor ­erlernen Sie, wie man ­Sporteinheiten ­einfach, kurzweilig und effektiv ­konzeptionieren kann. In dieser ­besonderen Trainingsform werden vorwiegend ­körpereigene Übungen eingesetzt, um so funktionelle Kraftreize mit ­ausdauerakzentuierten ­Bewegungen und koordinativen Komplexaufgaben im Freien zu ­kombinieren. Die Besonderheit ­dabei sind mehrdimensionale Übungen, die ­unter ­Einsatz von Muskelketten natürliche Bewegungsmuster unseres Körpers ­aktivieren.  ­Dadurch werden nicht nur typische  motorische Fähigkeiten wie Kraft, Ausdauer, ­Beweglichkeit und Schnelligkeit trainiert, sondern auch Gleichgewicht, Bewegungs­ökonomie und Körperstabilität gefördert. Eine spezielle Struktur beim Stundenaufbau ­ermöglicht die Anpassung an ­unterschiedliche Fitnesslevel und lässt den Übenden ­genügend Freiraum, individuell zu variieren.
Diese Trainingsform in freier Natur ist außerordentlich motivierend, entspannend und sehr abwechslungsreich. Sie eignet sich für Sporteinsteiger ebenso, wie für ­Leistungssportler und vereint Studenten, Führungskräfte, Anwälte und Ärzte in ­einer ­Trainingsgruppe. Als Functional-Outdoor-Trainer erwerben Sie die Fertigkeit, ein ­individuelles Training mit ­fundierten sportwissenschaftlichen Hintergründen, ohne hohen materiellen Aufwand durchzuführen.
Anerkannt als KddR-Refresher für die Rückenschullehrer-Lizenz.

Inhalte

  • Relevante trainingswissenschaftliche Grundlagen
  • Trainingsmethodik und Didaktik
  • Aufbau und Strukturierung von Trainingseinheiten
  • Kompensation verschiedener Fitnesslevel
  • das Potenzial natürlicher Trainingsmittel (Bänke, Baumstämme, Treppen, Geländer usw.)
  • Muskelspezifische Kräftigung
  • Durchführung von Komplex- und Partnerübungen
  • Modellstunden

Ablauf

2 Tage, 16 Lerneinheiten (LE)

Freitag   13.00 - 19.00 Uhr
Samstag   09.00 - 17.00 Uhr

oder
 
Samstag   10.00 18.00 Uhr
Sonntag   09.00 15.00 Uhr

Voraussetzungen

Zielgruppe:
Ergänzung oder Erweiterung von Trainingsmethoden für Fitness-, Gesundheits- und Personaltrainer sowie Kursleiter in Prävention und Gesundheitssport.
 
Voraussetzung:
Bewegungsfachberufe wie Physio- , Sporttherapeut, Sportwissenschaftler bzw. lehrer.
Lizenzierte Fitness- bzw. Personaltrainer sowie Instructoren für Group Fitness (mind. B Lizenz),
Physiologisch-anatomisches Grundverständnis gilt als Voraussetzung

Hinweise

Gebühr

195 €
inkl. umfassendes Ausbildungsmanual

Termine

 
11.05.-12.05.2019
Leipzig »
 
21.06.-22.06.2019
Dresden »
 
31.08.-01.09.2019
Chemnitz »
 

Kundenstimmen

Es sind noch keine Bewertungen abgegeben.
Teile uns als Erster Deine Meinung zum Kurs mit!

 

Hinweis! Die Email-Eingabe wird nicht veröffentlicht. Dies dient lediglich dazu, sicherzustellen, dass eine natürliche Person den Eintrag vorgenommen hat.

Deine Bewertung abgeben

Bitte geben Sie hier 465 ein (dient zur Vermeidung von Spam).
* die E-Mail wird nicht veröffentlicht.