Aqua Training im Reha-Sport

Dieses speziell auf den Reha-Sport ausgelegte Praxisseminar zeigt, wie Aqua-Training für unterschiedlichste Indikationen im Reha-Sport eingesetzt werden kann, um optimale Erfolge zu erzielen und Rezidive zu vermeiden. Ein Muss für jeden, der Aqua-Training als Bewegungskonzept in Reha-Sportvereinen anbietet.

Voraussetzung: Grundausbildung Aqua-Trainerund therapeutische oder sportwissenschaftliche Ausbildung

Inhalte

  • Grundlagen des Aqua-Trainings im Reha-Sport
  • Einsatz bei inneren Erkrankungen wie:
    -       Adipositas
    -       Osteoporose
    -       Diabetes
    -       Hypertonie/ Herzinfarkt
  • Einsatz bei orthopädischen Erkrankungen wie:
    -       Rückenbeschwerden (Bandscheibenvorfall, Wirbelgleiten)
    -       Schulterverletzungen & Impingement Syndrom
    -       Arthrose
    -       Verletzungen der unteren Extremitäten
  • Psychosomatische Aspekte (Depressionen, Stressbewältigung)
  • Gezielte Belastungssteuerung (Herzfrequenz)
  • Spezielle Kräftigungs- und Dehnungsübungen
  • Einsatzmöglichkeiten im Reha-Sport
  • Aspekte zur Kursorganisation

Ablauf

2 Tage, 15 Lerneinheiten (LE)

Samstag 10.00 - 18.00 Uhr
Sonntag  09.00 - 14.00 Uhr

Kleinere Änderungen aufgrund unterschiedlicher Öffnungszeiten der Hallenbäder möglich!

Voraussetzungen

anerkannte Aqua-Trainer - Basisausbildung
sowie
therapeutische oder sportwissenschaftliche Grundausbildung

Hinweise

Dieser Workshop wird als Verlängerung der Aqua Trainer Lizenz HFA sowie als KddR-Refresher anerkannt.

Gebühr

220 €
inkl. umfassendes Ausbildungsmanual
 

Termine

 
15.09.-16.09.2018
Meißen »
 
10.11.-11.11.2018
Tabarz »
 
25.05.-26.05.2019
Leipzig /Bad Düben »
 
14.09.-15.09.2019
Meißen »
 

Kundenstimmen

Es sind noch keine Bewertungen abgegeben.
Teile uns als Erster Deine Meinung zum Kurs mit!

Deine Bewertung abgeben

Bitte geben Sie hier 465 ein (dient zur Vermeidung von Spam).