Functional Training Basic

Functional Training (FT) ist in aller Munde.
Übungen kennen viele doch wie und wann werden diese gezielt und individuell umgesetzt? Einsatzmöglichkeiten und Stellenwert des Functional Trainings haben in den letzten Jahren enorm zugenommen. Unter diesem Trainingsansatz verschmilzt die therapeutische Behandlung mit dem Fitnessaspekt. Kursleiter, Trainer sowie ­Therapeuten müssen sich mit der Frage auseinandersetzen, wie sie FT gezielt in ihrem Trainings- bzw. Behandlungssystem einsetzen und bestmöglich mit traditionellen Methoden kombinieren können.
Im Basic-Seminar erlernen Sie wichtige Grundlagen des Functional Trainings, um gezielt die Übungen einzusetzen, welche natürliche Bewegungsmuster wiederherstellen, erhalten oder optimieren. Dafür werden Screeningmethoden, Tests und spezifische Übungen vorgestellt, welche die Ausführungsqualität und den Trainingseffekt bei Patienten, Sportlern und Kursteilnehmern positiv beeinflussen. Aufbauend auf natürlichen Bewegungsmustern erhalten Sie eine Vielzahl an Übungsideen und Trainingsvariationen. Ausgewählte Fallbeispiele werden diskutiert und dazugehörige Übungen bzw. Modellstunden praktisch umgesetzt. Darüber hinaus wird die Möglichkeit geboten, spezifisches Equipment sowie typische Kleingeräte auszuprobieren, um Trainingseffekte sowie Unterschiede unmittelbar wahrzunehmen zu können.

Inhalte

  • Definition und mögliche Unterscheidung zum Fitnessbegriff
  • Functional Movement & Functional Training - natürliche Bewegungen und deren Training 
  • Wie funktioniert FT grundlegende Trainingsansätze
  • Trainingsdesign
  • funktionelle Anatomie
  • funktionelles Aufwärmen & Beweglichkeitsförderung
  • Optimierung der funktionellen Leistungsfähigkeit
  • Aspekte der Verletzungsprophylaxe (Übungsauswahl, Übungsausführung, Trainingsstruktur)
  • Beispiel-Trainingsprogramme & Fallbeispiele

Ablauf

2 Tage, 17 Lerneinheiten (LE)

Freitag     13.00 - 19.00 Uhr  
Samstag    09.00 - 18.00 Uhr

Samstag    10.00 - 18.00 Uhr  
Sonntag      09.00 - 16.00 Uhr

Voraussetzungen

Bewegungsfachberufe wie Physio- , Sport- bzw. Ergotherapeut, Sportwissenschaftler bzw. lehrer.
Rückenschullehrer, lizenzierte Kursleiter sowie Fitness- bzw. Personaltrainer sowie Kursleiter,
Physiologisch-anatomisches Grundverständnis gilt als Voraussetzung

 

Hinweise

Gebühr

195 €
inkl. umfassendes Ausbildungsmanual

Termine

 
25.05.-26.05.2019
Jena »
 
26.10.-27.10.2019
Bad Füssing »
 
06.12.-07.12.2019
Chemnitz »
 

Kundenstimmen

4.8/5.0
5 Bewertungen
96% Weiterempfehlungen

Kundenstimmen


Jasmin Wolf

Meine 3. Fortbildung bei der HFA. Auch hier würde ich nicht enttäuscht. Vom Auffrischen der Basics bis hin zu neuen Impulsen aus dem Functional Training war alles dabei. Sehr kurzweilig, super organisiert und wie immer: praxisnah.


Janett

Ich habe an der Fortbildung im Februar 2018 teilgenommen. Planung,Durchführung und Gestaltung waren super. Inhaltlich war es mit vielem neuen Input aber es war immer nachvollziehbar, so wie ich es mag! Der Kursleiter war wie immer bei der HFA sehr offen für jede Frage und bemüht jeden Teilnehmer mitzunehmen.


Anke Merkel

...welch gutes funktionelles Diagnostikinstrument - für einen selbst (ohoh...) und natürlich Patienten! Die Kursunterlagen waren nicht ganz HFA-gewohnt, trotzdem gut. (03/2017)


Madlen K.

Nur zu empfehlen! Verständnisvermittlung gepaart mit Übungsbeispielen und Erläuterungen des konkreten praktischen Vorgehens, die zusammen stimmig sind.
Besonders gut war auch die Testvermittlung und Differenzierung der Ergebnisse

Mrz. 2017


Kerstin Tragsdorf

Bei mir ist es auch das 3. Konzept bei der HFA gewesen. Ich fand es toll, neue Trainingsmöglichkeiten gezeigt zu bekommem, auch das wahrzunehmen ,was ich selbst für Schwachstellen habe. Eure Kursleiter sind einfach Spitze. Weiter so :-)


 

Hinweis! Die Email-Eingabe wird nicht veröffentlicht. Dies dient lediglich dazu, sicherzustellen, dass eine natürliche Person den Eintrag vorgenommen hat.

Deine Bewertung abgeben

Bitte geben Sie hier 465 ein (dient zur Vermeidung von Spam).
* die E-Mail wird nicht veröffentlicht.