Sensomotorisches Koordinationstraining Basisseminar

Das Trainingskonzept für Gleichgewicht, aktive Gelenkstabilisation und intermuskuläre Koordination!

Koordinatives Training hat in den zurückliegenden Jahren in der Therapie aber auch in Prävention und Fitness immer mehr an Bedeutung gewonnen. Der Trend verlagert sich,  nicht zuletzt durch wissenschaftliche Erkenntnisse untermauert, hin zu koordinativ anspruchsvolleren, komplexen Bewegungsaufgaben. Trotz unterschiedlicher Bezeichnungen (koordinatives Training, sensomotorisches oder propriozeptiv-vestibuläres Training) bleibt der konzeptionelle Ansatz in der Regel ähnlich: Unter erschwerten sensomotorischen sowie gleichgewichts-provozierenden Bedingungen soll:
a) ein Bewegungsmuster sicher, korrekt und qualitativ hochwertig ausgeführt werden
b) eine bestimmte Position trotz Provokationen erhalten werden, ohne sich abzustützen

Im therapeutischen Kontext werden Übungen mit koordinativen Komponenten bei der Behandlung zentralnervaler Schädigungen (Schlaganfall oder Parkinson), zur Stabilisation nach Gelenkverletzungen sowie zur Sturzprophylaxe intensiv eingesetzt.
Für die Prävention und Gesundheitsförderung ergeben sich sogar noch weitaus größere Einsatzbereiche. Koordinative Workshops im Rahmen eines betrieblichen Gesundheitstages garantieren Spaß und begeisterte Teilnehmer. Stundenteile oder komplette Modellstunden in einem Rückenkurs verbessern die motorische Kontrolle sowie Innervation der tiefen Rumpfmuskulatur. Aber auch ein eigenständiges sensomotorisch ausgerichtetes, präventives  Kurskonzept spricht gesundheitsbewusste Personen an und sorgt für eine willkommene Abwechslung im Portfolio vieler Kursanbieter.
Die positiven Effekte dieses Trainings bzgl. der Ökonomisierung von Bewegungsabläufen  sowie Verletzungsprophylaxe sind Hintergrund für den stetig zunehmenden Einsatz auch im Fitness- und Sportbereich. So trainieren Fußballer, Ausdauersportler, Skifahrer aber auch Hobbysportler oder Kinder immer mehr mit koordinativ ausgerichteten Übungsprogrammen.
Durch die Nutzung labil-instabiler Zusatzgeräte ergibt sich ganz nebenbei eine Erhöhung der Freude beim Training, was dem Trainer bzw. Therapeuten die Arbeit enorm erleichtert.

Ihr Nutzen
In diesem praxisorientierten Seminar erhalten Sie Effektwissen und Handlungskompetenz für  ein Trainingssystem, welches im Schwerpunkt koordinativ-sensomotorische Aspekte verbessert. Dazu zählen:

  • Übungspool an gleichgewichtsorientierten Bewegungsaufgaben (inkl. Progression/ Regression)
  • adäquat-individueller Trainingsreiz für jedes Leistungsniveau durch ein strukturiertes System an Steigerungsmöglichkeiten
  • Anpassung der Ausgangsposition, um mit den Übungen gezielt unterschiedliche Körperbereiche (Gelenke) zu adressieren
  • Einsatzmöglichkeiten in Therapie (1:1 Behandlungen), Gruppenkursformaten sowie im persönlichen Fitnesstraining

Mittels der Einteilung in propriozeptiv-sensomotorisches Training (PST) sowie koordinatives Krafttraining (KKT) können Sie je nach Ziel den Fokus auf die Verbesserung der motorischen Kontrolle oder eine koordinativ akzentuierte Kraftentwicklung legen.

Inhalte

  • Begriffsklärung & theoretische Grundlagen
  • Ansatz der aktiven Gelenkstabilisation
  • Bedeutung & Arbeitsweise des multisensorischen Systems
  • Testmöglichkeiten
  • Perspektiven für die Einzeltherapie sowie Gruppentraining (Prävention & Fitness)
  • Trennschärfe verschiedener Trainingsansätze (motorische Kontrolle, koordinatives Krafttraining, muskuläre Koaktivierung etc. )
  • Gezielte Trainingsmöglichkeiten für die Körperbereiche untere Extremitäten, Rumpfmuskulatur und Schulter/ Arm (quasi statisch/ dynamisch/ Sprung)
  • Adäquater Trainingsreiz - System für eine strukturierte, progressive Steigerung als Schlüssel zum Erfolg
  • Indikationsbezogene Übungsauswahl (was, wie lange, wie oft, welche Variante etc.)
  • Einsatzmöglichkeiten koordinativer Kleingeräte (labil & instabil, Schwungstab)
  • Modellstunden

Ablauf

2 Tage, 15 Lerneinheiten (LE)
Leipzig, Erfurt
Freitag        12.00 - 19.15 Uhr
Samstag     09.00 - 14.00 Uhr
Chemnitz Do/Fr zu diesen Zeiten
Hamburg Mo/Di zu diesen Zeiten

Erfurt
Freitag       10.00 - 17.30 Uhr
Samstag     09.00 - 14.00 Uhr

Nürnberg
Samstag     10.00 - 18.30 Uhr
Sonntag     09.00 - 13.00 Uhr

Hagen
Samstag   09.00 - 17.30 Uhr
Sonntag     09.00 - 13.00 Uhr

Köln
Freitag        12.00 - 19.15 Uhr
Samstag     09.00 - 14.00 Uhr

Voraussetzungen

Sport- oder Physiotherapeut, Ergotherapeut, Sportstudent (Bachelor), Fitness- und Aerobictrainer (B Lizenz), Übungsleiter, Interessierte

Hinweise

Gebühr

210 €
inkl. umfassendem Ausbildungsmanual
Die Seminarteilnehmer erhalten zusätzlich relevante Unterlagen, Übungsreihen und Bildvorlagen auch in digitaler Form.

Termine

 
18.01.-19.01.2020
Nürnberg »
 
31.01.-01.02.2020
Erfurt »
 
19.03.-20.03.2020
Köln / Engelskirchen »
 
07.05.-08.05.2020
Chemnitz »
 
11.05.-12.05.2020
Hamburg »
 
19.09.-20.09.2020
Hagen »
 
16.10.-17.10.2020
Hannover »
 
13.11.-14.11.2020
Leipzig »
 

Kundenstimmen

4.8/5.0
22 Bewertungen
96% Weiterempfehlungen

Kundenstimmen


Felix

Eine fesselnde und absolut genial aufbereitete Fortbildung!

Sehr praxisrelevant und in verschiedensten Bereichen (Reha, Prävention, Fitness) bei den unterschiedlichsten Teilnehmern (alt vs jung, fit vs weniger fit, orthopädische oder neurologische Einschränkungen, etc.) anzuwenden.


Elisabeth

Das war eine der besten Fobis die ich je besucht hab und kann die echt jedem nur ans Herz legen. Ihr bekommt hier nicht nur Anregungen für neue Übungen und unglaublich viel interessantes Input, ihr bekommt hier kompaktes Wissen mit viel Freude was hängen bleibt und der Spaß an der Sache und die Leidenschaft die Dirk in die Fobi packt steckt an. Leute der Kopf ist rund damit Wissen die Richtung ändern kann also macht diese Fobi und seht selbst was mit euch da passiert.


Katja

Systematischer Aufbau, gute Grundlagenerläuterungen und viele verschiedene Übungen in allen möglichen Ausgangstellungen - 2 sehr abwechslungsreiche, sportliche Tage.


Jacqy

Tolle Weiterbildung mit vielen neuen Anregungen in super entspannter Atmosphäre und top Dozent!!!

Sehr weiterzuempfehlen!!!


Katrin Neubert

Eine fantastische Fortbildung mit vielen neuen Ideen für mich. Super kurzweilig. Selbst für meine Senioren gut umsetzbar. Vielen Dank Dirk. Dir und Deinem Team alles Gute für die kommenden Jahre.


Kristin Schulz

Super Weiterbildungen!✨


Jana Lupaschko

Nichts was man nicht schon kennt...aber das ist entscheidend....spezielle Formen und Steigerungsmöglichkeiten der einzelnen Übungen regen zum Nachdenken und Überdenken an.

Danke Dirk

Mai 2019


Liss

Spitzen Dozent! Locker, leicht, fachlich fundiertes Wissen. Gerne wieder.

Apr. 2019


F.

Variable Anregungen für jedermann, praxisnahe Beispiele. Situativ angemessenes Input. DANKE


Leila

Weiterbildung war sehr hilfreich für therapeutische Zwecke. Sie wurde super geleitet und war nicht nur praktisch sondern auch kommunikativ.


Christine

Die Fortbildung hat mir tolle Anregung für die nächsten Monate gegeben. Das Seminar war super strukturiert, fachkompetent und die Athmosphäre fast wie zu hause. Danke und bitte weiter so!


Jessica

Die Fortbildung war komplett durchgedacht und praxisnah. Mach immer wieder super Spaß! Spitze!

Nov.2015


Marion

Es hat sehr viel Spaß gemacht und ich habe viele neue Anregungen bekommen. Alte Übungen wurden neu gestaltet bzw. habe ich sie unter einem anderen Gesichtspunkt kennengelernt. Hat mir sehr gut gefallen!

06.2016


Jana K.

Wie alle Kurse der HFA sehr toll! Fundierte theoretische Kenntnisse mit guter methodischer Wissensvermittlung und gleichzeitig viel Praxis

Jun.18


Claudia D.

Praxisorientierte Veranstaltung, die auf verschiedene Personengruppen "zugeschnitten" werden kann und sich somit gut im Alltag umsetzen lässt. Kompliment auch an Dirk, wie er auf jede Frage der Teilnehmer eingeht und super erklärt

Juni 2015


Sophia B.

Die Praxis dominierte, Variationen, Steigerungsmöglichkeiten für jedes Level. Große Übungsauswahl mit unterschiedlichen Equpment. Bitte weiter so!

01.12.2018


Charly Bethke

tolle neue Übungsanregungen wieder bildlich und fachlich hervorragend dargestellt vom Dirk, man sieht mit welcher Leidenschaft er Seminare gibt ;) einfach Top gewesen :)


Steffi

Sehr gut

Weiterbildung Dez. 18

Antwort von der HFA:

Liebe Steffi, vielen Dank für die Bewertung! Im unteren Feld steht sehr gut - es wurden allerdings 3 Punkte vergeben. Womit kann die Ausbildung denn Ihrer Meinung  nach noch verbessert werden? Über eine email würden wir uns sehr freuen.


Karin

Großer Praxisteil, gute Erklärungen und lockere Atmosphäre.

Danke dafür !

Weiterbildung Dez. 18


m.kuhlmann

Sehr gute, praxisnahe und im Aufbau hervorrragend strukturierte Fortbildung, die sowohl für den Bereich Groupfitness als auch für die Einzelarbeit wertvolle, interessante und anspruchsvolle Übungsvariationen vermittelt, ohne dass der Spassfaktor zu kurz kommt....!

Weiterbildung, Dez. 18


Helen

Das war eine geniale Weiterbildung und ein tolles Wochenende mit vielen Aha-Momenten. Super gut - weiter so!


Stefanie

Super Team! Gute Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis :-) Sehr empfehlenswert


 

Hinweis! Die Email-Eingabe wird nicht veröffentlicht. Dies dient lediglich dazu, sicherzustellen, dass eine natürliche Person den Eintrag vorgenommen hat.

Deine Bewertung abgeben

Bitte geben Sie hier 465 ein (dient zur Vermeidung von Spam).
* die E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Sparen bei Buchung innerhalb eines Ausbildungspaketes:
Rücken Coach