usawa® SENIOR

Update durch usawa® GbR am 08.01.2021!

Kurzbeschreibung

usawa® SENIOR ist ein gezieltes Training zur Verbesserung der Bewegungssicherheit, aktiven Gelenkstabilität sowie allgemeinen Fitness für Personen ab 60 Jahren.

Innerhalb der eigens entwickelten „SeniorStar- Stundenstruktur“ werden ausgewählte Gleichgewichtsaufgaben abwechselnd mit einer Schwerpunktübung kombiniert und in interaktiven Varianten umgesetzt.

Das usawa® SENIOR-Seminar richtet sich an Kursleiter, Therapeuten und Bewegungsfachkräfte, die mit aktiven, älteren Personen 60+ arbeiten und dabei Wert legen auf Aspekte wie Bewegungssicherheit, Gruppengefühl sowie gute Betreuung.

Das Seminar

Der Ansatz von usawa® SENIOR liegt im Erhalt bzw. einer Verbesserung der allgemeinen körperlichen Fitness in Verbindung mit koordinativen Bewegungsaufgaben.

Dazu werden statische und dynamische Übungen zur Sturzprävention sowie koordinative Kräftigungsübungen auf labilen Kleingeräten in moderaten Gleichgewichtsprovokationen durchgeführt.

In jeder Kurseinheit hat der Instructor die Möglichkeit, über eine variable Hauptübung unterschiedliche Schwerpunkte zu setzen. Je nach Bedarf kann der Schwerpunkt die Bereiche Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit aber auch Aspekte wie Kooperation, Geschicklichkeit oder Teambildung fördern.

Senioren legen in besonderem Maße hohen Wert auf eine intensive Betreuung (fachlich & emotional), Gemeinschaftsgefühl, soziale Integration sowie eine unkomplizierte Stundengestaltung. Exakt auf diese Bedürfnisse hin wurde das SENIOR-Konzept entwickelt. Der einfache Stundenaufbau, eine geringe Übungsanzahl und wiederkehrende Aufgaben lassen den Teilnehmern den Freiraum, sich während der Übungen auszutauschen oder sogar Variationen in der Ausführung auszuprobieren.

Kursaufbau

Für Kursleiter und Teilnehmer gleichermaßen angenehm ist das einfach aufgebaute, wiederkehrende Trainingssystem „SeniorStar“. Dazu werden in jeder Kurseinheit nur 3x gleichgewichtsorientierte Übungen mit einer Hauptübung kombiniert.

Die Balanceübungen werden ohne Zeitdruck methodisch aufgebaut und mit individuellen Zusatzaufgaben/ Varianten eingeübt (Teil 1). Diese fördern vorrangig die Aspekte Sturzprävention bzw. koordinative Kräftigung.

Ein Pendant dazu ist die Hauptübung, welche auch andere Ziele wie Ausdauer, Kraft oder Beweglichkeit verfolgen kann. Allein mit Veränderung der Hauptübung erhält jede Kurseinheit schon einen anderen „neuen“ Charakter.

Durch diese große Variationsvielfalt kann jede Stunde mit wenig Aufwand abwechslungsreich und kurzweilig gestaltet werden. Dagegen sorgt der gleichbleibende Stundenaufbau bei den Teilnehmern sowie beim Instructor für Kontinuität, Sicherheit und eine stressfreie Umsetzung.

Gerade bei Personen 60+ gewinnen psychosoziale Faktoren in Bezug auf das Wohlbefinden und den Erhalt der Gesundheit immer mehr an Bedeutung.

Die Trainingsphase (Teil 2) wird deshalb im Teammodus durchgeführt. In Kombination mit einer geschickten Aufstellung bzw. interaktiven Varianten der Hauptübung werden zusätzlich Aspekte wie Gemeinschaftsgefühl, Bewegungsfreude und Gruppendynamik im Kursverlauf unterstützt.

usawa® SENIOR ist ein auf die Bedürfnisse älterer Personen perfekt abgestimmtes Kursformat, das neben koordinativer Bewegungssicherheit und allgemeiner Fitness auch psychosoziale Aspekte wie Betreuung, Gemeinschaftsgefühl und soziale Integration einbezieht.

Ihr Nutzen

Sie erhalten die exklusive Berechtigung, Kurse unter dem geschützten Label usawa® SENIOR in lizenzierten Studios anzubieten und genießen folgende Vorteile:

  • Berechtigung zur Kursleitung in lizenzierten usawa® Studios
  • Exklusivität - Sie heben sich von anderen Kursleitern ab
  • Hilfsmittel und Druckvorlagen zur Kursgestaltung (Videos, Übungskarten, Musik)
  • Enormer Rabatt für ein usawa® Geräte-Set
  • Instructor-Vorteilspaket inkl.
    • usawa® Logo (exklusiv für lizenzierte Instructoren)
    • Image Film
    • Kurzfilm im jeweiligen Format

Das Vorteilspaket inkl. sämtlicher Rechte ist an die Lizenzlaufzeit (2 Jahre) gekoppelt.

In der Instructor Ausbildung vertiefen Sie Ihr Wissen aus der Einführung „Basics“ mit dem Fokus auf Seniorensport. Sie erhalten einen umfangreichen Übungskatalog, zielgruppenrelevante Balanceaufgaben sowie Ideen für passende Hauptübungen.

Mittels unterschiedlicher Stundenbilder (Intro/ Anfänger/ Advanced) kann die Teilnehmerperspektive eingenommen und hautnah erlebt werden. Sie erhalten die Gelegenheit, Ihre Kursleiterfähigkeit durch das Anleiten von diversen Kleingruppen Schritt für Schritt zu entwickeln.

Dieser methodisch orientierte Seminaraufbau ermöglicht Ihnen, direkt nach der Ausbildung usawa® SENIOR Kurse kompetent und sicher anzuleiten.

Neben einem umfangreichen Seminarordner erhalten Sie relevante Unterlagen auch in digitaler Form (Arbeitsblätter, Bildkarten für Übungssequenzen, Video etc.).

Mit dem Besuch der usawa® SENIOR Instructor Ausbildung erfüllen Sie die Voraussetzung zur Teilnahme an allen aufbauenden Praxisworkshops in diesem Format.

Inhalte

  • Berechtigung zum Anleiten von usawa® Kursen in lizenzierten Studios
  • Spezialisierung der Grundlagen aus der Einführung (Basics = Tag 1)
  • spezifische Bedürfnisse der Zielgruppe 60+ (Einschränkungen & Fähigkeitsentwicklung)
  • SeniorStar Trainingsdesign und Variationen
  • umfangreicher Übungskatalog (Balanceaufgaben & Hauptübungen)
  • methodischer Aufbau ausgewählter Übungen und Übungsreihen
  • gezielter Einsatz der Trainingsgeräte (Haupt- und Zusatzgerät)
  • spezifische Vorbereitungsprogramme (SeniorPrep/ BasicPrep/ SpecificPrep)
  • Stundenaufbau und Design
  • Kursorganisation, Methodik & Didaktik des Kursleiters
  • Entwicklung der Kursleiterfähigkeit „step by step“ (Team & Kleingruppen)
  • praktisches Erleben unterschiedlicher Modellstunden & Trainingssequenzen
  • umfangreiche Seminarunterlagen
  • Arbeitsmaterialien, exklusive Nutzerhilfen und Kursunterlagen auch in digitaler Form

Ablauf

27 Lehreinheiten (LE)

Tag 1: 12.00 – 19.15 Uhr  

Tag 2: 09.00 – 17.30 Uhr 

Tag 3: 09.00 – 16.45 Uhr

Voraussetzungen

Kursleiter, Trainer, Bewegungsfachkräfte, die auf einem Bein stehen können.

Hinweise

Instructoren, die bereits den Einführungstag „Basics“ im Rahmen

einer anderen usawa® Ausbildung absolviert haben, können direkt

mit dem Instructor Teil der Fortbildung starten (Tag 2+3).

Das Seminar ist Voraussetzung für alle aufbauenden usawa® SENIOR Workshops und Conventions.

Der Kurs gilt als Verlängerung folgender HFA-Lizenzen:

Gebühr

395,00 Euro (Lizenzausbildung inkl. Basics)

295,00 Euro (Instructor Teil = 2 Tage, sofern Tag 1 „Basics“ bereits absolviert wurde)

inkl. Vorteilspaket, Instructor-Nutzerhilfen und Lizenzgebühr

Termine

 
05.11.-07.11.2021
Leipzig »
 
21.10.-23.10.2022
Leipzig »
 

Kundenstimmen

Es sind noch keine Bewertungen abgegeben.
Teile uns als Erster Deine Meinung zum Kurs mit!

 

Hinweis! Die Email-Eingabe wird nicht veröffentlicht. Dies dient lediglich dazu, sicherzustellen, dass eine natürliche Person den Eintrag vorgenommen hat.

Deine Bewertung abgeben

Bitte geben Sie hier 465 ein (dient zur Vermeidung von Spam).
* die E-Mail wird nicht veröffentlicht.