FDM - Fasziendistorsionsmodell

Das Fasziendistorsionsmodell (FDM) und die Typaldos-Methode ist eine medizinische Sichtweise, welche die Ursache für körperliche Beschwerden und Funktionseinschränkungen auf eine oder mehrere von sechs typischen Verformungen der menschlichen ­Faszien zurückführt. Werden diese Fasziendistorsionen korrigiert, können Schmerzen und Bewegungseinschränkungen effektiv, messbar und nachvollziehbar behandelt werden. Das FDM kann in verschiedenen medizinischen Gebieten angewendet werden. Es revolutioniert die diagnostischen Möglichkeiten des Arztes oder Therapeuten und ermöglicht die Behandlung von Patienten mit verschiedensten medizinischen Diagnosen.
In einer FDM-Behandlung wird der Patient gefragt, wie er die Beschwerden ­empfindet, wo und wann sie auftreten und wie sie entstanden sind. Behandelt wird direkt durch die Hände des FDM- Therapeuten an den Regionen, wo Beschwerden ­auftreten. Sollten die Beschwerdezonen einfach selbst zu behandeln sein, gibt es Anweisungen für zu Hause.
FDM - Fasziendistorsionsmodell ist ein zertifizierter Kurs der EFDMA und besteht aus mehreren Modulen, die aufeinander aufbauen.

Inhalte

Modul 1:

  • Theoretischen Grundlagen und Prinzipien des FDM
  • 6 Fasziendistorsionen des Fasziendistorsionsmodells
  • Erkennen vonGewebequalitäten der Fasziendistorsionen
  • Diagnose und Behandlung von Fasziendistorsionen im Schulter-, Knie- und Knöchelbereich

Modul 2:

Auffrischen Modul 1 Grundlagen:

  • Diagnostik
  • allgemeine Behandlung
  • Schulter, Sprung- und Kniegelenk
  • Besprechen von Fragen und Problemen nach dem Besuch des Modul 1

Spezielle Behandlung nach dem Fasziendistorsionsmodell von:

  • Becken, Hüfte
  • Unterer Rücken
  • Oberer Rücken
  • Nacken

Modul 3:

Auffrischen Modul 2 Grundlagen:

  • Diagnostik, allgemeine Behandlung
  • unterer und oberer Rücken
  • Nackenbereich
  • Fragen und Probleme nach dem Besuch des Modul 2

Spezielle Behandlung nach dem Fasziendistorsionsmodell von:

  • Diagnose/Therapie Kopfschmerz
  • Ellbogen-Unterarm-Hand
  • Unterschenkel-Fuß

Refresher /Prüfung

Refresher Modul 1-3/ Prüfungsvorbereitung und Prüfung

Klinisches Praktikum / Prüfung Klinische Praxis komplexer Distorsionsmuster

Ablauf

9 Tage, 4 Module (1. Modul 3 Tage, 2-4 Modul 2 Tage)

Modul 1

Freitag   09.00 bis 16:30

Samstag 09.00 bis 16.30 Uhr

Sonntag 09.00 bis 14.00 Uhr

 

Modul 2-4

Samstag   09.00 bis 19.00 Uhr

Sonntag   09.00 bis 17.00 Uhr

Voraussetzungen

  • abgeschlossene Ausbildung zum Arzt
  • oder abgeschlossene Ausbildung zum Heilpraktiker (in Deutschland)
  • oder abgeschlossene Ausbildung zum Physiotherapeuten

Hinweise

Gebühr

1.980,00 €

495€ pro Modul

Der Abschluss aller Module ermöglicht das Erreichen des FDM - Level 1

Termine

 

23.04.-25.04.2021 Modul I

14.08.-15.08.2021 Modul II

30.10.-31.10.2021 Modul III

22.01.-23.01.2022 Refresher/ Prüfung

Jena »
 

Kundenstimmen

Es sind noch keine Bewertungen abgegeben.
Teile uns als Erster Deine Meinung zum Kurs mit!

Deine Bewertung abgeben

Bitte geben Sie hier 465 ein (dient zur Vermeidung von Spam).
* die E-Mail wird nicht veröffentlicht.