NEU: Pilates für Senioren

Praxisworkshop zur Vermittlung der Pilatesmethode an Senioren.

Die demografische Entwicklung in Deutschland bestätigt eindeutig, der Anteil älterer Menschen >65 Jahre nimmt stetig zu (vgl. Altenquotient - Statistisches Bundesamt).
Diese Personengruppe möchte auch im höheren Alter aktiv am Alltagsleben teilnehmen und intensiv soziale Kontakte pflegen bzw. aufbauen.
Aufgrund altersbedingter Beschwerden bzw. Einschränkungen im Muskel-Skelettsystem ist eine Teilnahme in klassischen Gruppenkursformaten oft nur bedingt möglich.
Zudem bauen Befürchtungen bzgl. der Bewegung mit deutlich jüngeren Personengruppen bei Senioren oft eine unüberwindbare Hemmschwelle auf.

Diese Fortbildung fokussiert sich auf die Personengruppe 60plus und setzt dabei den Schwerpunkt gezielt auf das Erlernen und Umsetzen von Pilatesübungen sowie deren Varianten.
Dazu werden originale Übungen, dem Alter und Fähigkeitsniveau der Gruppe angepasst und unter Nutzung von Hilfsmitteln, Erhöhungen bzw. Variationen in der Übungsausführung realisiert.
Im Seminar erlernen Sie den Ansatz, Grundprinzipien sowie ein Übungsrepertoire von Pilates und wie Sie dieses zielgruppenorientiert umsetzen können. Ausgehend von der klassischen (korrekten) Ausführung werden Ihnen praxiserprobte Möglichkeiten vorgestellt, um den Senioren ein Training unter erleichterten Bedingungen bzw. trotz bestehender Bewegungseinschränkungen zu ermöglichen.

Ihr Nutzen
Sie lernen, für Seniorengruppen gut umsetzbares Pilatesstunden anzuleiten.
Zusätzlich erhalten Sie einen Einblick, wie Kurseinheiten bzw. ein komplettes Kurskonzept auf diese Zielgruppe angepasst werden muss, um allen Beteiligten die Möglichkeit zur aktiven Teilnahme zu ermöglichen.

 

Inhalte

  • Aspekte und Folgen des Alterungsprozesses
  • Typische Einschränkungen des Muskel Skelettsystems im Alter
  • Pilatesprinzipien in Theorie und Praxis
  • Spezielle Bewegungsroutinen zur Vorbereitung bzw. Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit
  • Ausgewählte Pilatesübungen und deren Umsetzung (klassisch vs. angepasst)
  • Spezifische Kräftigung, Dehnung und Schulung der Koordination
  • Aspekte einer Zielgruppen orientierten Anleitung
  • Stundenaufbau und Kursgestaltung
  • ausgewählte Modellstunde/n
  • Seminarordner inkl. ausgewählter Teilnehmer-Unterlagen zu Weitergabe

Ablauf

15 Lehreinheiten (LE)
Samstag 10.00 - 18.30 Uhr
Sonntag 09.00 - 13.00 Uhr

 

Voraussetzungen

Zielgruppe:
Bewegungsfachberufe, Kursleiter, Therapeuten, Trainer
Die Fortbildung richtet sich an Personen mit einer Pilates-Grundausbildung.
Eine Seminarteilnahme ist auch ohne Pilates spezifische Vorkenntnisse möglich!

Hinweise

Gebühr

210,00 Euro
inkl. umfassendem Ausbildungsmanual

Termine

 
25.01.-26.01.2020
Hannover »
 
06.06.-07.06.2020
Leipzig »
 

Kundenstimmen

Es sind noch keine Bewertungen abgegeben.
Teile uns als Erster Deine Meinung zum Kurs mit!

 

Hinweis! Die Email-Eingabe wird nicht veröffentlicht. Dies dient lediglich dazu, sicherzustellen, dass eine natürliche Person den Eintrag vorgenommen hat.

Deine Bewertung abgeben

Bitte geben Sie hier 465 ein (dient zur Vermeidung von Spam).
* die E-Mail wird nicht veröffentlicht.