NEU: Work Life Balance & Resilienztraining

Resilienz oder psychische Widerstandsfähigkeit ist die Fähigkeit, Krisen zu bewältigen und sie durch Rückgriff auf bestehende Ressourcen bzw. erfolgreich gemeisterte Situationen als Chance für eine persönliche Weiterentwicklung zu nutzen.

Im deutschen Stressreport (Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin - 2012) wird ein rasanter Anstieg von Stressproblemen bei Erwerbstätigen nachgewiesen. Es gilt als gesichert, dass Stress, psychische Konfliktsituationen und Arbeitsunzufriedenheit wichtige Ursachen für körperliche Probleme sowie psychische Krankheitsursachen darstellen.
Ebenso wird unsere Lebens- und Arbeitsgestaltung immer komplexer, reizintensiver und ist mit mehr kognitiven Aufgaben/ Anforderungen verknüpft.
In diesem Zusammenhang fällt es vielen Menschen nicht leicht, eine neutrale Sicht auf die Dinge beizubehalten und eine individuell passende Balance für Alltag, Freizeit und Beruf zu finden.
Ein gezieltes Achtsamkeitstraining hilft, die eigenen Bedürfnisse nicht aus den Augen zu verlieren, bedeutende Stressoren zu entdecken und diese zu reduzieren. Durch das Bewusstmachen individueller Stressbewältigungsstrategien und über gezieltes Resilienztraining erfolgt eine Neuorientierung, die dazu beiträgt den Anforderungen der Umwelt unbelasteter zu begegnen. Ziel ist es, individuelle Bedürfnisse und Anforderungen auszubalancieren, neue Ressourcen zu erschließen und bereits bestehende Potenziale zu entfalten.

Ihr Nutzen
Teilnehmer dieses Seminars erhalten Grundlagenwissen in diesen Themenbereichen und lernen zusätzlich:

a)    dieses Wissen für sich selber Ressourcen stärkend anzuwenden und
b)    wie spezifisches Handlungs- und Effektwissen für Stressbewältigungs- und Resilienztraining in Workshops oder Kurzseminaren an andere Personen weitergegeben werden kann.

Inhalte

  • Hintergrundwissen zum Thema Stress
  • Analyse des individuellen Energiehaushaltes Energiequellen vs. Energiefresser
  • Ansatz und Grundidee des Resilienz-Konzeptes
  • Achtsamkeit als Chance, persönliche Lebensziele und Bedürfnisse zu entdecken
  • Mind set von Denk- und Handlungsmustern - Situationsanalyse, Reflektieren & Neuorientieren
  • Die Säulen des Resilienz-Konzeptes
  • Werkzeuge und Strategien, um Resilienz aufzubauen und zu verstärken
  • Selbstwirksamkeit. Mit den eigenen Fähigkeiten die Gesundheit ganzheitlich stärken
  • Grenzen erkennen, Grenzen stecken, Spielräume schaffen
  • Netzwerkorientierung: Umgebende Ressourcen erkennen und Hilfe annehmen
  • Lösungsorientierung: Chancen sehen und lösungsorientiert aktiv werden
  • Zielorientierung: Realistische Zielsetzung und aktive Handlungsplanung
  • Nachhaltigkeit: Resilienz durch Rituale stärken 
  • Praxisübungen

Ablauf

15 Lerneinheiten (LE)

Samstag  10.00 18.30 Uhr

Sonntag    09.00 13.00 Uhr


ab 2021: 18 Lerneinheiten (LE)

Tag 1: 10-18.30 Uhr

Tag 2: 09-16.00 Uhr


Voraussetzungen

Bewegungsfachberufe, Sozialarbeiter, Pädagogen, Psychologen, Therapeuten

Hinweise

Gebühr

210 € /ab 2021 250 €

inkl. umfassendem Ausbildungsmanual

Termine

 
24.10.-25.10.2020
Jena »
 
28.11.-29.11.2020
Hannover »
 
20.03.-21.03.2021
Dresden »
 
02.10.-03.10.2021
Hannover »
 
16.10.-17.10.2021
Chemnitz »
 

Kundenstimmen

Es sind noch keine Bewertungen abgegeben.
Teile uns als Erster Deine Meinung zum Kurs mit!

 

Hinweis! Die Email-Eingabe wird nicht veröffentlicht. Dies dient lediglich dazu, sicherzustellen, dass eine natürliche Person den Eintrag vorgenommen hat.

Deine Bewertung abgeben

Bitte geben Sie hier 465 ein (dient zur Vermeidung von Spam).
* die E-Mail wird nicht veröffentlicht.