Einweisung in das ZPP zertifizierte Kurskonzept Progressive Muskelrelaxation (PMR)

Die Zentrale Prüfstelle Prävention prüft im Auftrag der meisten gesetzlichen Krankenkassen Präventionskurskonzepte auf Konformität zum aktuell gültigen Leitfaden Prävention. Die Health & Fitness Academy hat bereits zahlreiche Kurskonzepte erfolgreich zertifizieren lassen. Für HFA-ausgebildete Kursleiter besteht dadurch die Möglichkeit, den Zertifizierungsweg enorm zu vereinfachen und sehr schnell eine Anerkennung zu erhalten.
Nun möchten wir auch anderen Kursleitern, die nicht bei der HFA Ihre Fortbildung absolviert haben, die Möglichkeit geben, über ein Tagesseminar von dieser Erleichterung zu profitieren.

Laut aktuell gültigen Prüfkriterien muss die Konzept-Ersteinweisung in einer sog. Präsenzphase stattfinden.
Innerhalb des Tagesworkshops können Sie sich (bei entsprechender Zusatzqualifikation) in das Kurskonzept Progressive Muskelrelaxation (PMR) einweisen lassen und erhalten damit ebenfalls Zugang zur erleichterten, schnelleren  Zertifizierung bei der ZPP. 

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Einweisung in ein ZPP zertifiziertes, stimmiges Kurskonzept
  • detaillierte Stundenbilder zur Vereinfachung der Umsetzung
  • praxiserprobte Inhalte
  • Erleben konkreter Konzeptbausteine
  • fertiges Teilnehmer-Handout als Kopiervorlage für Endverbraucher
  • vorbereitete Bildvorlagen und Übungsbeispiele
  • genaue Darstellung des vereinfachten Zertifizierungsvorgangs
  • enorme Zeitersparnis bei der Zertifizierung

Inhalte

Einweisung in die zertifizierte Kurskonzept Progressive Muskelrelaxation (PMR) (10 x 60 min) 

  • Praktisches Erleben ausgewählter Modellstunden (inkl. Auswertung)
  • Ausgabe und Besprechung der vorgefertigten Teilnehmerunterlagen
  • Beschreibung des Zertifizierungsweges
  • Rahmenbedingungen für die (Re-)Zertifizierung

Ablauf

1 Tag, 9 LE
 09.00-16.45 Uhr

 

Voraussetzungen

Zielgruppe:
Dieser Workshop ist konzeptioniert für Bewegungsfachberufe mit beruflicher Grundausbildung gemäß §20 SGB V sowie einer gültigen Zusatzqualifikation im Bereich PMR.

Voraussetzung:
Berufliche Grundausbildung gemäß §20 SGB V (z.B. Psychologe, Sozial-/Pädagoge, Sozialwissenschaftler, Gesundheitswissenschaftler, Arzt, Sportwissenschaftler, Sport- und Gymnastiklehrer, Physio-, Ergotherapeut, Erzieher, Gesundheits-, Heilpädagoge)

aktuell gültige Lizenz im Bereich:

  • PMR (mind. 32 LE)

Hinweise

Der Kurs gilt als Verlängerung folgender Lizenzen:

  • Rückenschullehrer (KddR) nur in Kombination mit anderen anerkannten Tagesworkshops als KddR-Refresher anerkannt. (insgesamt mind. 15 UE erforderlich) 

Gebühr

150,00 Euro
inkl. umfassendem Ausbildungsmanual

Termine

Im Moment sind keine Termine verfügbar.
 

Kundenstimmen

5/5.0
2 Bewertungen
100% Weiterempfehlungen

Kundenstimmen


Elke Altmann

Vielen Dank an Alex für den mit viel Herzblut gestalteten PMR-Tagesworkshop am Wochenende. Konnte nun bereits beim aktuell laufenden PMR- Kurs in meiner Praxis einige wichtige Tipps und Hinweise einfließen lassen, bevor ich mich in Kürze neu zertifizieren lasse. Habe im Dezember 2019 bereits einen sehr guten ZPP- Einweisungskurs für Autogenes Training bei Björn besucht. Die Zertifizierung meines AT- Kurses verlief zügig und unproblematisch. Danke an das HFA- Team.


Ilka Burghardt

Ich bin sehr dankbar, der Kurs war wirklich sehr informativ. Und hat für mich alles umfasst was für mich wichtig war.


 

Hinweis! Die Email-Eingabe wird nicht veröffentlicht. Dies dient lediglich dazu, sicherzustellen, dass eine natürliche Person den Eintrag vorgenommen hat.

Deine Bewertung abgeben

Bitte geben Sie hier 465 ein (dient zur Vermeidung von Spam).
* die E-Mail wird nicht veröffentlicht.